Ratibor


Ratibor
m. PL
Ratiboř ž., Racibórz

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ratiboř — Ratibor bzw. Ratiboř bezeichnet Personen der Name der pommerschen Herzöge, Ratibor I. Ratibor II. des pommerellischen Herzogs Ratibor eines Fürsten des abodritischen Teilstammes der Polaben, siehe Ratibor (Fürst) eine Nebenlinie des Fürstenhauses …   Deutsch Wikipedia

  • Ratibor — bzw. Ratiboř bezeichnet Personen der Name der pommerschen Herzöge, Ratibor I. Ratibor II. des pommerellischen Herzogs Ratibor (Pommerellen) eines Fürsten des abodritischen Teilstammes der Polaben, siehe Ratibor (Fürst) eine Nebenlinie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ratibor I. — Ratibor I. (* unbekannt; † 7. Mai 1156) war ein Herzog von Pommern Schlawe Stolp aus dem Hause der Greifen. Er regierte in der Zeit der Christianisierung Pommerns. Er ist der Stammvater einer Nebenlinie des Greifenhauses, der Ratiboriden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ratibor II. — Ratibor II. († vor 1227) war ein Fürst der Herrschaft Schlawe Stolp in Hinterpommern. Er war der letzte Angehörige der Ratiboriden, einer Seitenlinie des in Pommern herrschenden Greifenhauses. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erbfolgestreit 3 Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Ratibor — Ratibor,   polnisch Racibórz [ra tɕibuʃ],    1) Kreisstadt in der Woiwodschaft Schlesien (bis 1998 Stadt in der aufgelösten Woiwodschaft Katowice [Kattowitz]), Polen, in Oberschlesien, 182 m über dem Meeresspiegel, an der Oder, 62 800 Einwohner;… …   Universal-Lexikon

  • Ratibor — Ratibor, Stadt (Stadtkreis) im preuß. Regbez. Oppeln, an der hier schiffbar werdenden Oder, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Brieg Oderberg, R. Leobschütz und R. Troppau, 185 m ü. M., hat eine evangelische und 4 kath. Kirchen, Synagoge und (1905) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ratibor — may refer to: *The German name of Racibórz, Poland *Ratibor (Polabian prince) (died 1043) *Ratibor I, Duke of Pomerania (before 1156) *Schloss Ratibor, castle in Roth, Germany …   Wikipedia

  • Ratibor [1] — Ratibor, 1) sonst unmittelbares Fürstenthum des preußischen Oberschlesiens, grenzt an die Fürstenthümer Oppeln, Troppau, Jägerndorf, Pleß, die Minderherrschaften Oderberg u. Loslau; 18 QM., 51,000 katholische, meist polnisch redende Einw.; jetzt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ratĭbor — Ratĭbor, Fürstentum in Oberschlesien, zählte auf 991 qkm (18 QM.) 32,000 Einw., stand von 1288 bis 1532 unter eignen Herzogen, kam dann an Österreich, durch den Frieden von Breslau 1742 an die Krone Preußen und wurde 1821 dem Landgrafen Viktor… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ratibor [2] — Ratibor, 1) wendischer Fürst, maßte sich 1037, als Gottschalk, Fürst der Obotriten, gefangen wurde, dessen Reich an u. behauptete es auch gegen den Befreiten bis an seinen Tod um 1047. 2) Herzog von Pommern, Sohn Swantibors, folgte 1107 mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ratibor — Ratĭbor, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Oppeln, an der Oder, (1900) mit Altendorf 29.892 (1905: 32.749) E., Garnison, Land , Amtsgericht, Bergrevieramt, Schloß, Theater, Gymnasium, Realprogymnasium, Taubstummen , Strafanstalt; seit 1288… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.